SPÖ Strasshof

  • Facebook icon

Spatenstich für den Neubau Kinderhaus

Am 14. Juli fand der Spatenstich im Beisein von Frau Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister statt. Frau GGR Julia Neidhart-Hermann begrüßte die zahlreichen Gäste und nach einer Ansprache durch Bürgermeister Ludwig Deltl hielt Frau Landesrätin Teschl-Hofmeister die Festrede. 1996 wurde erstmals ein Kleinkinderhaus in Strasshof eröffnet, im heurigen Jahr kann mit dem Spatenstich gleichzeitig auch das 25jährige Jubiläum somit gefeiert werden.

 

Wie bereits berichtet, fasste der Gemeinderat einstimmig in seiner Sitzung vom 29.09.2020 den Grundsatzbeschluss, die Neuerrichtung der Kinderkrippe (Kleinkinderhaus) am Standort des Kindergartens „Josef-Drapela-Straße“ zu planen und umzusetzen. Seitdem hat sich einiges getan:

 

Es wurden die Generalplanerleistungen ausgeschrieben und im Dezember 2020 dann einstimmig vom Gemeinderat die Firma Brand Zivilingenieure und Architekten mit der Generalplanerleistung beauftragt. Im März 2021wurde durch den  Gemeinderat einstimmig folgende Personen für den Baubeirat für das Projekt „Neubau Kinderhaus“ nominiert: Bürgermeister Ludwig Deltl (Vorsitz), Vizebürgermeister DI Walter Vock, GGR Walter Litzenberger, von jeder Fraktion ein Vertreter, das Generalplanerbüro Brand Zivilingenieure und Architekten, Herr Mag. Franz Wolfbeisser und die Leitung des Kinderhauses Frau Babec. Die Ausschreibungen für die einzelnen Gewerke wurden im Juni vom Gemeinderat beschlossen der Baubeginn startete mit 5. Juli.

 

Derzeit gibt es beim Kindergarten Maulbeerallee zwei zusätzliche Kindergartengruppen die in Containern untergebracht sind. Diese beiden Gruppen sollen dann in den neuen umgebauten Kindergarten in der Schulstraße übersiedeln.

Danach können die Kleinkinder aus dem Kinderhaus vorübergehend in den Containergruppen beim Kindergarten Maulbeerallee bis zur Neuerrichtung der Kinderkrippe beim Kindergarten Josef-Drapela-Straße untergebracht werden. Aktuell gibt es zwei Gruppen mit  insgesamt 25 Kleinkinder im alten Bestandsgebäude, in den Containergruppen beim Kindergarten Maulbeerallee gibt es eine Bewilligung für 2 Gruppen mit insgesamt 30 Kleinkinder und mit der Fertigstellung des neuen Gebäudes finden dann sogar 3 Gruppen für bis zu 45 Kleinkinder Platz. Dann werden die Kleinsten endlich ein großzügiges, dem Stand der Technik entsprechendes und barrierefreies Haus zur Verfügung haben.  

 

Bürgermeister Ludwig Deltl freut sich, auch für die kleinsten BürgerInnen Strasshofs bald eine neue und moderne Unterbringung anbieten zu können.

 

Bild vlnr: Kindergarteninspektorin Waltraud Matz, Leiterin Kleinkinderhaus Veronika Babec, Bürgermeister Ludwig Deltl, Landesrätin Mag. Christiane Teschl-Hofmeister, VP-Landtagsabgeordneter Rene Lobner, Architekt DI Nikolaus Adenstedt

  • SPÖ-NÖ